Programm nach Zeitablauf – Samstag: Dauerinhalte wie Marktstände, Begegnungsorte, Ausstellungen und Installationen, Spiele

Wer wissen möchte, was zu einem bestimmten Zeitpunkt läuft, findet hier das Programm in chronologischer Reihenfolge. Die Farbmarkierungen entsprechen den fünf Themenbereichen des gedrucken Flyers und bedeuten:

  • Hoffnung in allen Lebensphasen: Kinder, Männer, Frauen, Familien, Senioren
  • Hoffnungsvoll jung sein, fragen und finden: Teens und junge Erwachsene 
  • Daheim in der Hoffnung: Kirche, Glauben und Theologie mit Zukunft 
  • Hoffnung für die Welt: Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung
  • Hoffnungskultur: Musik, Theater, Bewegung 

Samstag, 19. September 2020

Marktstände am Samstag

Schaffhauser Bettagsaktion, Mission 21, Public Eye, Afghanistanhilfe, «Friedens-Stationen», Grüner Güggel, Claro Weltladen, Pfarrei St. Konrad / St. Josef-Schule Calcutta, Konzernverantwortung, Ilanzer Dominikanerinnen


Schweizerischer Protestantischer Volksbund, Täufer treffen Hugenotten, Netzwerk Popularmusik Kirche, Immanuel-Gemeinde, Christkatholiken, Bibelgesellschaft, Bibellesebund, Gideons, IG Biblodrama, Kartause Ittingen/tecum, Ökumenische Chinagesellschaft Schweiz


Schaffhauser Aktionsgruppe zur Stärkung der Ehe, Verein vom Zölibat betroffener Frauen, Glaubenskurse, Stufen des Lebens


Begegnungsorte am Samstag

Doppelstöckerbus EMK-Mobil an der Kirche St. Johann, daneben: Hüpfburg für die Kleinen


13.00 – 17.00 Generationencafé auf dem Fronwagplatz. Stephanie Gysel und Team 


11.30 bis 14.00 «Teilete» organisiert vom städtischen Diakoniekapitel. Stadtgarten der ehemaligen Stahlgiesserei im Mühlental

Dort entsteht ein neuer Stadtteil. Jede und jeder bringt nur so viel zum Essen mit, wie sie oder er selber essen mag. Alle werden satt, und das Teilen setzt ein Zeichen der Hoffnung für mehr Solidarität, für die Schöpfung und die ganze Welt. Feiern Sie mit!


17.00 bis 22.00 Frauenmahl: «Unverschämt: Frauen reden über das, was sprachlos macht». Johanna Tramer u.a. Kirchgemeindehaus Laufen


19.00 bis 21.00 «Glaube, Liebe, Hoffnung – nichts für starke Männer» Treffpunkt mit Diskussion, Männer-Stammtisch. 

Pfarrei St. Maria

 



Ausstellungen und Installationen Samstag und Sonntag

10.00 bis 17.00 Lithographien von Originalen Salvador Dalís. Kirchenzentrum Zwingli

 


10.00 bis 17.00 Bibel-Diorama für Gross und Klein. Andreas Christ. Steigkirche

 


10.00 bis 20.00 «Paradiesgarten», Installation, Klang, Live-Szenen. Kirche Buchthalen

 


12.00 bis 15.00 «Kulturtüren», Installation. Stefan Röhrich

 


«Der Rheinfall und was er zu erzählen hat – Panta rhei, alles fliesst.» Rheinfallführungen. Laufen. Weitere Führungen im Museum zu Allerheiligen am Sonntag

 


Ausserdem: Museum zu Allerheiligen: Sonderausstellung «Hühner» zum Kirchentag-Spezialpreis

 


Spiele

Durch-gehend

«Theotrail» – Theologische Schnitzeljagd durch die Altstadt Schaffhausen für Jugendliche und junge Erwachsene mit der Handy-App „Actionbound“, zeitunabhängig ab 2 Personen zu machen. Kreiert wird der TheoTrail von Sara Stöcklin und Stefan Leistner Baumgardt.


Zur Fortsetzung: Samstag, 19. September 2020, Veranstaltungen 10.00 bis 13.00.