Programm nach Themen

Daheim in der Hoffnung: Kirche, Glauben und Theologie mit Zukunft 


Samstag, 19. September 2020

Marktstände am Samstag

Schweizerischer Protestantischer Volksbund, Täufer treffen Hugenotten, Netzwerk Popularmusik Kirche, Immanuel-Gemeinde, Christkatholiken, Bibelgesellschaft, Bibellesebund, Gideons, IG Biblodrama, Kartause Ittingen/tecum, Ökumenische Chinagesellschaft Schweiz


Veranstaltungen

11.00

 

Labyrinth-Begehung. Münster-Vorplatz (bis 15.00)

 


11.00

«Die biblische Hoffnung ins Spiel bringen» Workshop Bibliodrama Bruno Fluder. Bachschulhaus  


11.00

«Selbstbestimmte Spiritualität» Vortrag Doris Reisinger, Rathauslaube

 


11.00

 Ikonenmeditation. Maria H. Duffner. Bachschulhaus


11.00

«Hoffnungsvoll Christ-/Altkatholisch?» Vortrag Angela Berlis. Rathauslaube 


11.30

Interviews «Gott und die Welt im Zelt» Moderation Michèle

Wiehler. Freilichtbühne Fronwagplatz (stündlich bis 16.30)


12.00

«Wenn Hoffnung wieder wach wird" Workshop Regula Tanner. Bachschulhaus


12.00

Raum der Stille / Meditationszentrum mit Seelsorge-Angebot und Einführungen. Ruth Schäfer, Horst Gamerdinger, Ruedi Waldvogel. St. Anna-Kapelle und Kreuzgang des ehemaligen Klosters zu Allerheiligen (bis 24.00) 


12.00

Altstadt-Führung Reformation. Martin Harzenmoser. Start Fronwagplatz, Landsknechtbrunnen


12.30

«Relevanzverlust, Glaubwürdigkeitskrise…» «Welche Hoffnung gibt Theologie den Kirchen?» Podiumsdiskussion mit Angela Berlis, Ralph Kunz, Doris Reisinger; Moderation Irene Gysel. Rathauslaube


13.00

«Täufer treffen Hugenotten» Vorträge von Urs B. Leu und Otto Schäfer. Methodistische Kirche


13.00

«Bibeltexte kreativ gestalten» Workshop Cony Baumann. Bachschulhaus 


13.00

«Von Hoffnung überrascht: Wie sich neutestamentlich heute noch hoffnungsvoll glauben, denken und leben lässt». Vortrag Rainer Behrens. Bachschulhaus 

 


14.00

«Nachfolge Jesu. Wege der Hoffnung» Vortrag Ralph Kunz. Rathauslaube.

 


14.00

«Die Äbtissin, der Söldnerführer und ihre Töchter. Katharina von Zimmern». Podium Christine Christ von Wedel u.a.; Moderation Irene Gysel. Bachschulhaus

 


14.00

«Digitalisierung in Theologie und Kirche» Vortrag Peter G. Kirchschläger. Rathauslaube

 


15.00

«Du bist Hoffnung – du hast den Tod besiegt.» Kunstgespräch zum Christus in Dalís Werk. Herbert Specht, Bad Wörishofen. Zwinglikirche

 


15.00

Pilgergottesdienst mit persönlicher Segnung. Michael Schaar, Orgel: Sacha Rüegg. Münster


15.00

"Gott kommt aus der Zukunft entgegen" Workshop Regula Tanner. Bachschulhaus


15.00


16.00

«Das volle Leben – Was bringt ein Glaubenskurs?» Vortrag Lukas Huber. Bachschulhaus


17.00

Musikalische Abendmahlsfeier. Nyree Heckmann, Helmut Seeg (Orgel). Steigkirche 


17.30

Heilige Messe mit Erklärungen für Nicht-Katholiken. Urs Elsener u.a. St. Maria

 


18.00

Jazz-Gottesdienst. Matthias Krieg, Musik: Yves Theiler u.a. Haberhaus

 


20.00

Nacht der Lichter mit Taizé-Liedern. Münster 

 



Sonntag, 20. September 2020

10.15

Ökumenischer Gottesdienst mit Fulbert Steffensky u.a. Feuerthalen, Stumpenboden 

 


10.15

Französischer reformierter Bettagsgottesdienst. Régine Lagarde u.a.

St. Anna-Kapelle 

 


10.15

Ökumenischer Festgottesdienst der drei Landeskirchen, Kirchenchor La Capella. St. Johann 

 


10.15

Thomasmesse. Mit dem Pogos-Chor. Münster

 


10.15

Bettags-Gottesdienst der Evangelischen Allianz. Bühne Fronwagplatz 

 


11.25

(Ca. 11.25, gleich nach dem Gottesdienst)  «Nachgefragt» Podium mit Kirchenleitenden: Weihbischof Denis Theurillat (römisch-katholisch), Bischof em. Fritz-René Müller (christkatholisch), Pfarrerin Sabine Brändlin (Rat Evangelisch-reformierte Kirche Schweiz), Moderation Adriana Schneider. St. Johann


13.00

«Hoffnung aus Sicht der Religionsgemeinschaften» Workshop Markus Sieber. Familienzentrum am Kirchhofplatz


13.00

«Unsere Endlichkeit und die grosse Hoffnung» Vortrag Fulbert Steffensky. Rathauslaube


15.00

Schlusskundgebung mit Gottfried Locher, Präsident der Evangelisch-reformierten Kirche Schweiz, u.a. Bühne Fronwagplatz